Bastian & Katja,
17 min

Folge 022: Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen – Das Visionboard

August 09, 2017

 

Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen – das wusste schon Helmut Schmidt. Oder?

Wir sind da anderer Ansicht: für uns ist eine Vision nichts anderes als das Bild von Deinem Ziel.

Und ein Ziel? Ein Ziel ist eine Phantasie in die Zukunft – wobei wir wieder beim Bild wären 🙂

(Wenn Dich das Thema Ziele interessiert, hier geht es zu unserer Folge zum Thema „Ziele setzen“).

Also, zurück zu Visionen:

Eine Vision hilft Dir, Dein Ziel Dir selber schmackhaft zu machen. Denn je genauer und detaillierter (und bunter) Deine Vorstellung von Deinem Ziel ist, desto attraktiver wird es für Dich. Und desto mehr wirst Du Dich anstrengen, es zu erreichen.

Wichtig dabei ist, Dir Dein Ziel immer vor Augen zu behalten. Eine Möglichkeit dafür ist, Dein Ziel jeden Tag aufzuschreiben.

Eine andere (und um diese geht es in dieser Folge) ist ein sogenanntes Visionboard – hör mal rein, was es damit auf sich hat!


Buch- und sonstige Empfehlungen:

unsere klare Empfehlung zum Thema Visionboard (und vielem anderen) ist das Buch „Mit dem Elefant durch die Wand“ von Alexander Hartmann

Darauf aufbauend, und unbedingt empfehlenswert, ist die High Performance Masterclass (HPM) von Alex – im Oktober sind wir beide auch dabei. Klicke hier für mehr Infos!

Scroll to top