Bastian & Katja,
25 min

Folge 063: Deine Ziele, deine Vision und wie du es umsetzt

Dezember 31, 2017

 

Hast Du eine Vision für Dein Leben? Oder zumindest für 2018?

Eine Vision ist nicht zu verwechseln mit einem Traum. Eine Vision kann zwar manchmal als Traum beginnen, ist aber ein konkretes Bild in die Zukunft, das Du förmlich sehen, riechen, schmecken und hören kannst.

Und aus dieser Vision kannst Du konkrete Ziele ableiten, die Du dann wiederum in Unterziele, und im nächsten Schritt in konkrete Handlungsanweisungen herunter brechen kannst.

Und diese Handlungsanweisungen – also jeden Morgen zu wissen, was Du heute zu tun hast, um Dein Ziel zu erreichen – sind wichtig, damit Deine Vision nicht nur ein Traum bleibt.

Wir haben die letzten Tage des Jahres genutzt, um an unserer Vision zu arbeiten, und uns über unsere Ziele für 2018 klar zu werden. Wie sind wir dabei vorgegangen, und wie kannst Du vorgehen, wenn Du an Deinen Zielen, an Deiner Vision arbeiten möchtest?

 1. Reflexion

Hierbei geht es darum, Vergangenes zu reflektieren und daraus Schlüsse zu ziehen.

In unserem Fall haben wir uns folgende Fragen gestellt:

  • Was schätzen wir an der Zusammenarbeit?
  • Was ist gut gelaufen?
  • Was stört uns?
  • Was wünschen wir uns anders?

Daraus haben wir konkrete Absprachen getroffen.

2. Menschen

Mit wem möchtest Du in Zukunft mehr Zeit verbringen? Mit was für Kollegen möchtest Du in Zukunft zusammenarbeiten? Und in unserem Fall: mit welcher Art von Mensch arbeiten wir am liebsten zusammen, und welchen Menschen können wir am besten helfen?

3. Ziel

Jetzt formuliere Dein Ziel: was möchtest Du bis wann erreichen? Was brauchst Du noch, um dein Ziel zu erreichen?

4. Vision

Visualisiere Dein Ziel – mithilfe eines Visionboards, einer Collage, eines Bildes, was auch immer Deins ist. Hänge Deine Vision gut sichtbar auf – es wird Phasen geben, in denen Du durchhängst und nicht mehr weiter weißt. Dann wird es Dir helfen, Dir Dein Ziel bildlich vor Augen zu führen.

5. Jahresplanung

Brich die Ziele in Unterziele herunter, formuliere Einzelprojekte, die dem großen Ziel dienen. Überleg, wie lange Du für welches Einzelprojekt brauchst. Und dann plane Dein Jahr – welche Projekte kannst du erst beginnen, wenn andere Dinge abgeschlossen sind? Wann musst Du spätestens mit einem Projekt beginnen, das zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein soll? Wir haben zu diesem Zweck zwei Flipchartblätter quer nebeneinander gehängt und mit Post its gearbeitet.

Und hier ist übrigens unsere Vision:

Unsere Vision ist es, bis 2021 die Menschen 1 Million mal mit unserem Podcast berührt und ihnen dadurch Mut gemacht haben, auf ihre Fähigkeiten zu vertrauen und ein glückliches, erfülltes und erfolgreiches Arbeitsleben anzustreben.

Konkret bedeutet das, dass wir bis zum 31.12.2020 1 Millionen Downloads erreichen und dadurch unsere Hörer dabei unterstützen wollen, IHREN Weg zu finden, IHRE Vision zu entwickeln und IHRE Ziele zu erreichen.

Viel Erfolg – und ein tolles 2018!!

Deine Katja & Dein Bastian

Scroll to top