Bastian & Katja,
18 Min

Folge 106: Manipuliere dich selbst zum Erfolg – Affirmationen

Juni 06, 2018

 

Manipulation ist ziemlich negativ behaftet, weil es suggeriert, dass wir gegen unseren Willen dazu gebracht werden, etwas zu tun, zu fühlen oder zu denken. Wie wäre es aber, wenn wir Kraft unseres eigenen Willens unser Tun, unsere Gefühle oder unser Denken beeinflussen könnten, und zwar in eine Richtung unserer eigenen Wahl?

Das und nichts anderes machen Affirmationen – es positive Selbstbestätigungen, durch die wir unsere Gedanken dauerhaft ändern können. Und da Denken, Fühlen und Handeln zusammenhängen, folgt unser Verhalten später unserem Denken, und anschließend ziehen auch unsere Gefühle nach.

Hört sich schräg an? Mag sein – funktioniert aber. Hör mal rein!

Buchempfehlung:

Louise Hay: Du kannst es!: Durch Gedankenkraft die Illusion von Begrenztheit überwinden

Scroll to top